washilftgegen.co

Windows 10 Desktopsymbole verschwunden: Icons wiederherstellen

23.10.2017 - 09:39 Uhr

Wenn unter Windows 10 die Desktopsymbole verschwunden sind, dann kann dir unsere Anleitung sicher weiterhelfen die Icons auf dem Desktop wiederherzustellen. Unter unbekannten Umständen kommt es unter Windows 10 dazu, das nach einem Neustart auf einmal alle Desktop-Symbole verschwunden sind. Dazu gehören nicht nur die normalen Verknüpfungen von Ordnern und Dateien sondern auch die klassischen Desktop-Icons wie der Arbeitsplatz bzw. „Computer“, der Papierkorb, die Netzwerkumgebung und die Eigenen Dateien. Auch wenn die genaue Ursache bislang noch unklar ist, haben wir dir hier eine Lösung beschrieben, wie man die Desktopicons kinderleicht wiederherstellen kann.

Windows 10 Desktopsymbole verschwunden

Desktopsymbole verschwunden in Windows 10

Desktopsymbole verschwunden in Windows 10

Wenn unter Windows 10 die Desktopsymbole verschwunden sind und man einmal die nachfolgenden Schritte durchgeführt hat, ist das Problem meistens behoben. Bei uns sind die Icons bislang kein weiteres Mal nach einem Neustart verschwunden, sodass es sich wohl nur um einen Bug handelt, der ganz selten mal auftritt.

  1. Öffne als erstes das Startmenü und suche nach „Desktopsymbole“.
  2. Es erscheint ganz oben ein Eintrag „Gemeinsame Symbole auf dem Desktop ein- oder ausblenden“.
  3. Öffne den Eintrag und Du kannst in den „Desktopsymboleinstellungen“ ganz oben die Symbole wieder aktivieren.
  4. Wenn Du nur den Computer, die Eigenen Dateien und die Systemsteuerung wieder auf dem Desktop anzeigen willst, setzt Du dort einfach den Haken und bestätigt die Änderungen über „OK“.

Anschließend sind die Symbole wieder an Ihrem gewohnten Platz auf dem Desktop in Windows 10. Hast Du schon eine Ursache dafür gefunden, warum die Icons hin und wieder verschwinden und dann manuell wieder eingeblendet und wiederhergestellt werden müssen? Falls ja, schreibe es gerne in die Kommentare. Im nächsten Beitrag beschreiben wir was man tun kann, wenn sich die Desktop-Symbole immer wieder automatisch verschieben.

23 Kommentare zu “Windows 10 Desktopsymbole verschwunden: Icons wiederherstellen

  1. Willi

    Habe es gemacht wie Matthias: Rechtsklick auf den Bildschirm -> “Ansicht” -> “Desktopsymbole anzeigen” aktivieren. Und anschließend wie

    Tim Sp. : Systemsteuerung -> System und Sicherheit: Probleme erkennen und beheben ->
    Einstellungen ändern -> Computerwartung von “() Ein (empfohlen)”
    auf “(*) Aus” umstellen.

    Reply
  2. Schil

    Bei mir ist es so, dass bei mir alle Symbole auf dem Desktop verschwunden sind. Die Datein sind jedoch nocht unter Computer(Arbeitsplatz)\User\Desktop alle vorhanden. Versuche ich die Datein von dort auf den Desktop zu kopieren, dann erscheint „Der Ziel- und der Quellordner sind identisch“ is ja logisch.
    Aber ich kann die, wie gesagt, nicht auf dem Desktop erkennen.
    Kein TabletModus und die Symbole über RechtsKlick >> Ansicht sind auch aktiviert… ich hab keine Ahnung

    Reply
  3. Andrej

    Einstellungen -> System -> Tabletmodus -> Durch die Verwendung des Gerätes als Tablet wird die Toucheingabe in Windows verbessert -> stand EIN, auf AUS geändert, alles funktioniert wieder.

    Reply
    • mrpervegt

      Windows + a hat funktioniert. Der Tabletmodus hat auch logischerweise die Tastenkombinationen deaktiviert.

      Vielen Dank für den Hinweis !!! 😉

      Reply
  4. Matthias

    Also ich habe lange nahc irgendwelchen sonstwie komplizierten Lösungen gescuht, aber letztendlich doch eine ganz einfach gefunden:
    Rechtsklick auf den Bildschirm -> „Ansicht“ -> „Desktopsymbole anzeigen“ aktivieren.

    Reply
  5. Rainer 2022

    Ich besitze einen PC und ein Notebook, bin auf beiden System Admin. Mein eigener Desktop war noch niemals weg.

    Auf dem PC – erst seit kurzem auf Win10 umgestellt – arbeitet meine Frau. Gestern waren die Desktopsymbole, alles was sonst noch auf dem Desktop abgespeichert war, die Leiste unten usw. alles 2x verschwunden. Nach Viren gesucht, keine gefunden. Dann sagt Windows, es will einen Update machen. ok. Nach Update war der ursprüngliche Desktop samt Hintergrundbild wieder da – leider nichts mehr von dem, was der User kürzlich gespeichert hatte.

    Auf dem Notebook spielt mein Sohn. Notebook ist seit Monaten auf Win10. Etwa 1 Dutzend Male war der Desktop verschwunden, die Startleiste, sowie alle Favoriten von Microsoft Edge.

    Ich bedaure den Umstieg auf Win 10 zutiefst.

    P.S.: ich probiere mal aus, was Tim Sp. rät (letzte Hoffnung).

    Reply
    • Rainer 2022

      P.P.S.: bei Windows 10 gibt es in der Systemsteuerung – heißt jetzt „einstellungen“ – den Punkt „Update und Sicherheit“. Computerwartung habe ich nicht gefunden. Allerdings ist die Meldung hinterlegt, dass ein Update fällig ist. Mache ich gerade. Mal sehen, wie es nach dem Neustart aussieht ( …?….)

      Reply
    • Rainer 2022

      Habe gerade wieder versucht, mich als mein Sohn anzumelden. Das Profilfoto ist da, aber „Sie werden mit einem temporären Profil angemeldet“ und die Bemerkung, dass nach Beendigung der Sitzung nichts gespeichert wird. Beim nächstenmal dasselbe, vorherige temporäre Profile werden unter C:\users zwar noch namentlich genannt, Daten daraus sind aber keine mehr da.

      Reply
  6. cellerdeluxe

    Windows 10 Pro x64. Hab es genau nach Anleitung gemacht. Kann aber keinerlei Symbole einblenden, weder Papierkorb noch Eigene dateien, Netzwerk oder die anderen möglichkeiten

    Reply
    • Gregor

      Geht mir auch so – die ICON sind und bleiben verschwunden…?! – Allerdings Windows 10 -32er Version.
      Wer kann einem älteren „Laien“ helfen? Oder gibt es überhaupt Hilfe?

      Reply
      • Anonymous

        Es ist gut möglich, dass der gesamte Prozess, der die Desktopsymbole rendert (auf dem Bildschirm anzeigt), ausversehen geschlossen wurde. Hier schafft ein Neustart abhilfe, da dabei das komplette System rebotoet wird.

        Reply
  7. Tim Sp.

    Ich kenne das Problem vom Windows 7 im Firemennetzwerk.
    Eventuell könnte folgendes auch für dieses Win 10 Problem Abhilfe schaffen?

    Systemsteuerung -> System und Sicherheit: Probleme erkennen und beheben ->
    Einstellungen ändern -> Computerwartung von „() Ein (empfohlen)“
    auf „(*) Aus“ umstellen.
    Da hier ein PowerShell Script ausgeführt wird was alle Verknüpfungen auf dem Desktop löscht wenn diese angeblich nicht mehr gültig sind, meist erst ab 4-5 Verknüpfungen auf dem Desktop.

    Da ich das Problem jetzt selbst auf ein Win 10 Notebook habe, hab ich dies jetzt mal auf „Aus“ gestellt und mal schauen ob dies was bringt.

    Könnt Ihr dies Bestätigen? ob dies auch bei Euch was bringt?

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.