washilftgegen.co

Windows Update Fehlercode 80070308 unter Windows 7 beheben

27.08.2015 - 22:38 Uhr

Du versuchst ein Windows Update zu installieren aber es schlägt immer mit dem Fehlercode 80070308 fehl? Wenn dem so ist, dann kann dir die in diesem Artikel beschriebene Lösung vielleicht weiterhelfen, das Problem erfolgreich zu beheben. Wie bei vielen Fehlercodes sind diese zwar für die Entwickler sehr hilfreich die Ursache schnell herauszufinden, als normaler Nutzer kann man aber häufig wenig damit anfangen. Auch die dazugehörige Fehlerbeschreibung hat uns nicht viel gesagt und wir konnten daraus keine wirklichen Rückschlüsse ziehen. Aber ein Vorteil haben die Codes dann doch, denn man findet schnell die entsprechenden Lösungen im Netz dazu, wenn man den Fehler 80070308 einfach mal in die Suchmaschine eingibt.

Windows 7 Update schlägt fehl: Fehler 80070308

Bei uns ist das Problem aufgetreten nachdem wir versucht haben unter Windows 7 ein Update zu installieren. Das Update wurde zwar erfolgreich heruntergeladen aber sobald die Installation gestartet wurde, tauchte die Meldung auf. Selbst nach mehreren Neustarts kam immer wieder der Fehlercode 80070308 mit der Meldung „WindowsUpdate_80070308″ „WindowsUpdate_dt000“.

Nachdem wir dann einige Lösungsansätze aus dem Internet ausprobiert haben, die allerdings nicht zum Ziel geführt haben, wurden wir schließlich in einem Forum fündig und die Lösung ist einfacher als gedacht. Wenn die Windows 7 Update Installation bei dir auch fehlschlägt, dann probiere folgendes aus.

  1. Öffne den Ausführen-Dialog unter Windows 7 über die Tastenkombination [Windows-Taste] + [R].
  2. Gebe jetzt „regedit“ ein, um die Windows Registrierungsdatenbank zu öffnen.
  3. Navigiere hier zu dem Pfad „HKEY_LOCAL_MACHINE\Components“ und lösche auf der rechten Seite den Schlüssel „pendingrequired“.
  4. Öffne dann über die Systemsteuerung das Windows Update und starte die Installation erneut.

Nach einem Neustart wurde das Windows 7 Update dann hoffentlich erfolgreich installiert und von dem Fehlercode 80070308 sollte nichts mehr zu sehen sein. Nach unserem Kenntnisstand taucht der Fehler nur in Windows 7 auf, somit sind Windows 10 oder 8.1 nicht betroffen. Hat dir dieser Lösungsansatz weitergeholfen? Lag es bei dir an einer anderen Ursache und hast Du den Fehler anders behoben? Teile deine Erfahrungen gerne mit uns und anderen Lesern über die Kommentare.

6 Kommentare zu “Windows Update Fehlercode 80070308 unter Windows 7 beheben

  1. Günther

    Ich habe diesen Fehler aktuell in einem neu aufgesetzten Windows Server 2008 R2. Leider existiert dort kein Pfad „HKEY_LOCAL_MACHINE\Components“ . (Übrigens: er ist auch nicht auf meinem Laptop mit Windos 7 prof zu finden). Er scheint nicht in allen Systemen vorhanden zu sein. Gibt es noch eine andere Lösung für den fehlercode 80070308?

    Reply
  2. Wolfgang

    Betriebssystem Win 7 Prof. 32-Bit

    Bei mir hatte es einfach nur gereicht, die Update-Routine dreimal hintereinander durchlaufen zu lassen, weil dann jedesmal einige Updates mehr installiert werden konnten als zuvor – und diesen Fehlercode einfach mal zu ignorieren.
    Die zuvor fehlgeschlagenen Updates betrafen allesamt „Sicherheits-Updates für Windows 7“.

    Was das alterantive Löschen dieses Schlüssels für Folgen haben könnte, weiß ich nämlich nicht.

    Reply
  3. Harald

    Vielen Dank für die gezielten Hinweise. Nachdem ich genauso vorgegangen bin, funktionierten die windows-updates einwandfrei.

    Frage: Welche Folgen hat die Löschung des Schlüssels „pendingrequired“?
    Sollte dieser Schlüssel wieder hergestellt werden? Falls ja, wie?

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.