washilftgegen.co

Gelöschten Browserverlauf wiederherstellen und anzeigen

08.06.2015 - 12:43 Uhr

Wie kann ich meinen gelöschten Browserverlauf wiederherstellen und dann die besuchten Seiten vom Internet Explorer, Mozilla Firefox oder dem Google Chrome wieder anzeigen? Vor diesem Problem standen wir vor einiger Zeit als wir ausversehen den Browserlauf mit allen Seiten gelöscht haben, uns aber später eingefallen ist das wir noch eine wichtige Seite in die Favoriten speichern wollten. Über einen kleinen Trick haben wir es dann doch geschafft und wie wir das gemacht haben, findest Du in dieser Anleitung. Viele löschen Ihren Browserverlauf mit allen besuchten Seiten regelmäßig, um diesen einfach vor neugierigen Blicken zu schützen, denn es muss ja schließlich nicht jeder wissen wo man überall unterwegs war. Trotzdem ist der Verlauf eine nützliche Funktion, da man so unter anderem später nochmal schauen kann, auf welcher Seite man gesurft hat und wo man vielleicht wichtige Informationen gefunden hat.

Kann man einen gelöschten Verlauf wiederherstellen?

Auch wenn man einen gelöschten Browserverlauf nur schwer wiederherstellen kann und bei vielen Browsern ist dieser endgültig von der Festplatte entfernt, kann man es mit einem kleinen Trick dennoch versuchen. Denn die gängigen Browser wie der Google Chrome oder aber auch der Mozilla Firefox legen Cache-Dateien an. Diese Cache-Dateien kann man auslesen und nicht selten findet man darin noch Überreste von dem Verlauf. Da die Vorgehensweise bei den Browsern leicht unterschiedlich ist, nachfolgend eine kurze Anleitung.

Google Chrome Browser-Verlauf wiederherstellen

Beim Google Chrome muss man sich zusätzlich noch das Programm namens GoogleCacheView herunterladen. Nach dem Download kannst Du das Programm starten und es listet automatisch alle gefundenen Cache-Einträge auf. Mit etwas Mühe kann man darauf einen Teil von dem gelöschten Verlauf wiederherstellen und anzeigen lassen. Zwar bekommt man das Ganze nicht in so einer schönen Liste wie im Browser selbst angezeigt, allerdings lässt sich anhand der angezeigten Dateien ein ungefähres Bild von dem Browserverlauf erstellen. Orientieren kann man sich dabei auch an der Zeitangabe unter der Spalte Server Time.

Firefox gelöschten Verlauf wiederherstellen

Unter Firefox kann man den Cache etwas einfacher und schneller aufrufen, ohne das man sich wie beim Chrome ein zusätzliches Tool herunterladen muss. Dazu startet man einfach den Firefox und gibt in die URL-Leiste „about:cache“ ein. Hier findest Du unter dem Eintrag „Disk“ und dort wiederum unter „Liste Cache Entries“ die Einträge aus dem Cache. Hier kann man auch eine Liste mit den Links sehen, die man besucht hat und daraus den bereits gelöschten Browser-Verlauf anzeigen.

Internet Explorer Browser-Verlauf wiederherstellen

Abschließend noch die Vorgehensweise beim Internet Explorer. Starte den Browser und gehe über die „Internetoptionen“ auf den Punkt „Allgemein“ und „Browserverlauf“. Unter dem Punkt „Einstellungen“ kannst Du nun die „Dateien anzeigen“ und kannst so aus dem Cache versuchen den Verlauf zu rekonstruieren.

Wie oben schon erwähnt ist es nicht immer möglich anhand der Cache-Dateien den gelöschten Browser-Verlauf von Chrome, Firefox oder dem Internet Explorer wiederherzustellen. Es ist lediglich eine Möglichkeit, die man ausprobieren kann ohne davon zu viel zu erwarten. Erfahrungsgemäß funktioniert dies immer noch sehr gut, wenn man den Verlauf erst vor einigen Minuten oder Stunden gelöscht hat.

2 Kommentare zu “Gelöschten Browserverlauf wiederherstellen und anzeigen

  1. Lachmann

    Dieses kleine Tool bringt Licht ins Dunkel und hat mir sehr geholfen(Firefox)

    „Mozillahistoryview“

    Downloaden und ausführen, fertig!

    MfG Thomas

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.