washilftgegen.co

Instagram-Abkürzungen: DM, SFS, TBT, CWD, WCW Bedeutungen

16.01.2016 - 17:36 Uhr

Was bedeuten die Instagram Abkürzungen wie DM, SFS oder TBT? Das werden sich sicherlich die einen oder anderen Nutzer von Instagram fragen, wenn man entweder einen Kommentar von einem anderen Nutzern mit einer der Abkürzungen erhält oder diese unter anderen Bildern sieht. Mittlerweile nutzen auch viele deutsche Nutzer nicht mehr nur Dienste wie Facebook und WhatsApp, sondern auch das soziale Netzwerk mit Bildern in Form von Instagram wird immer beliebter. Jeden Tag werden hier hunderte Millionen Bilder hochgeladen und auch in Deutschland ist die Nutzung in den letzten Jahren und Monaten stark gestiegen. Dabei werden nicht nur viele Bilder hochgeladen, sondern es werden auch jede Menge Abkürzungen wie DM, SFS, TBT. Gerade wenn man neu ist und den Dienst erst einige Tage nutzt, dann stellt man sich schon die Frage, was bedeuten die Instagram Abkürzungen eigentlich? Wenn Du dir diese Frage stellst, dann wirst Du auf dieser Seite sicherlich eine Antwort finden. Wir haben die wohl gängigsten und am häufigsten genannten Wörter hier zusammengefasst und beschrieben.

Häufig genutzte Instagram Abkürzungen mit Bedeutungen

Die beliebtesten Abkürzungen für Instagram

Die beliebtesten Abkürzungen für Instagram

Kommen wir zum wichtigen Teil und das ist die Bedeutung der einzelnen Abkürzungen. Jeder der sich ein paar Bilder und die darunter stehenden Kommentare angeschaut hat, dem wird sicherlich ein SFS oder aber auch ein TBT aufgefallen sein. Vermutlich hat der eine oder andere auch schon einmal von einem anderen Nutzer ein „DM“ zugeschickt bekommen. Doch was steckt dahinter?

SFS Abkürzung

Die Abkürzung „SFS“ in Instagram steht für „Shoutout for Shoutout“. Das bedeutet nicht anderes als das jemand das Bild von einem anderen Profil bei sich veröffentlicht und umgekehrt macht es diese Person genauso. Das ist eine gute Möglichkeit um mehr Follower bei Instagram zu bekommen oder auf einen bestimmten Kanal aufmerksam zu machen. Da in der Regel beide Profile etwas davon haben und sicherlich den einen oder anderen Abonnenten dazubekommen, ist es eine Win-Win-Situation für beide, sofern diese auf einem ähnlichen Level spielen.

DM Abkürzung

Eine weitere recht häufig genutzte Abkürzung ist „DM“. Damit ist natürlich nicht das Geschäft um die Ecke gemeint, sondern DM steht in der Regel für „Direct Message“. Das bedeutet nichts anderes als das man einer Person eine private Nachricht über Instagram senden soll. Gerne wird „DM“ dabei auch mit „SFS“ verbunden, weil man sich für in der oben beschriebenen Shoutout for Shoutout absprechen will.

KiK Abkürzung

Ebenfalls wurde häufig nach der KiK Abkürzung gefragt. Damit ist eine App bzw. der kostenlose Messenger namens KiK gemeint. Von der Funktion her ähnlich wie WhatsApp, allerdings ohne eine Telefonnummer und man vergibt einfach einen Benutzernamen und ist darüber dann erreichbar und andere Leute können ein zur Freundesliste hinzufügen.

TBT Abkürzung

Auch häufig genutzt ist TBT. TBT steht für „Throwback Thurtsday“ und wenn man dieses auf Deutsch übersetzen würde, dann kommt da sowas wie „Rückblick-Donnerstag“ raus. Wer regelmäßig am Donnerstag ein altes Bild von sich auf Instagram veröffentlicht, der nutzt in der Regel auch die TBT Abkürzung.

  • TBH: „To Be Honest“, heißt auf Deutsch soviel wie „um ehrlich zu sein“.
  • CWD: „Comment when done“
  • MCM: „Man Crush Monday“
  • WCW: „Women’s Crush Wednesday“

Haben wir noch wichtige Instagram Abkürzungen vergessen? Hast Du einen Hashtag gesehen, von dem Du noch nie was gehört hast? Schreibe es uns in den Kommentarbereich.

15 Kommentare zu “Instagram-Abkürzungen: DM, SFS, TBT, CWD, WCW Bedeutungen

    • Lisa

      Das heißt comment for comment, also quasi dass du ein Kommentar unter dem Bild von der Person schreibst und du dafür ein Kommentar zurückbekommst.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.