washilftgegen.co

Windows 10 Desktop-Symbole verschieben sich immer wieder: Lösung

21.08.2017 - 11:46 Uhr

Wenn sich unter Windows 10 die Desktop-Symbole immer wieder verschieben und nicht an der Position bleiben, wo man sie eigentlich platziert hat, dann liegt das in der Regel an zwei Ursachen. Entweder wurden die Symbole automatisch ausgerichtet oder aber man hat die Auflösung geändert oder das Bild gedreht. Je nachdem welche Auflösung der Bildschirm hat, passen auf den Desktop schon einige Symbole und je nachdem wie aufgeräumt man es haben will, kann man bestimmte Gruppen bilden und zum Beispiel alle häufig genutzten Programme oben links sortieren, während man die Dokument für die Arbeit und links sortiert und gruppiert. Eigentlich kein Problem, schließlich bleiben die Icons auf dem Desktop ja immer da, wo man sie hingeschoben hat.

Windows 10 Desktop-Symbole verschieben sich automatisch

In bestimmten Fällen kann es aber dazu kommen und die Desktop-Symbole verschieben sich wieder. In dem Fall liegt wie oben beschrieben meistens an der automatischen Ausrichtung der Icons, die man relativ einfach aktivieren aber auch deaktivieren kann.

  1. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich auf dem Desktop.
  2. Unter dem Punkt „Ansicht“ findest Du nun „Symbole automatisch anordnen“.
  3. Sollte diese Funktion aktiviert sein, kann man die Icons auf dem Desktop hin und her schieben, sie werden immer wieder automatisch verschoben.

Falls das nicht gewünscht ist, einfach den Haken bei der  Funktion entfernen und schon kannst Du deine Symbole wieder wie gewohnt an jeder Ecke, in der Mitte oder sonst wo platzieren und verschieben. Wenn man die Bildschirmauflösung ändert werden die Icons auch häufig verschoben, gleiches gilt wenn man den Bildschirm dreht. Hier gibt es leider keine Lösung und man muss die Icons wieder händisch an die richtige Position auf dem Desktop schieben. Wenn es nach jedem Neustart passiert, liegt es vermutlich an einem temporären Profil. Überprüfe, ob Du mit deinem richtigen Windows-Profil angemeldet bist.

Jetzt weißt Du, warum sich unter Windows 10 de Desktop-Icons automatisch verschieben und wie man das verhindern kann. Auf der nächsten Seite zeigen dir dir, wie man den Icon-Abstand unter Windows 10 verkleinern kann.

3 Kommentare zu “Windows 10 Desktop-Symbole verschieben sich immer wieder: Lösung

  1. Scorbettie

    Verschiebung der Destop-Symbole;
    MEINE GEFUNDENE LÖSUNG:
    Nach dem Windows 10 Creator Update: Der m.E. schonf fast zu erwartenden übliche Windows-Mist mit komplett verschoben Desktop-Symbole. Bei Verschieben an den gewünschten Ort „springen“ dieselben dann unreflektiert irgenwohin auf den Desktop zurück:
    Meine gefunde Lösung: von dem jeweiligen Desktop-Rand ca 2cm wegbleiben – R-Klick auf Desktop: aktualisieren – Symbole bleiben dann wo sie hingeschoben wurden!
    (Das Problem mit meinem 2. Bildschirm habe ich allerdings noch nicht gelöst: gar keine Symbole, Desktop wie mit „Lupe“ stark vergrößert (Nach „Anpassen + Sttrecken“, Desktopbild wieder normale Größe – aber immer noch ohne Symbole!(:-)

    Reply
    • Scorbettie

      PS: nicht strecken, sondern „ausfüllen“ brachte das Desktophintergrundbildbild auf „Normal-Größe“ zurück!

      Reply
      • Scorbettie

        PS 2:
        Problem mit dem 2. Bildschirm ebenfalls soeben gelöst:
        1. R-Klick „Anzeigeeinstellungen,
        2. Bildschirm L-Klick,
        3. „Diese Anzeigen duplizieren“ einstellen,
        dann erscheinen wieder die Symbole auf beiden Schirmen (der 2. ist per HDMI mit dem Lappi verbunden)
        Verschiebung der Symbole erfolgt, wie oben beschrieben auch iauf dem 2. Bildschirm.

        Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.