washilftgegen.co

Windows 10 „Klasse nicht registriert“ Fehler beheben

30.03.2016 - 18:38 Uhr

Unter Windows 10 kommt es unter bestimmten Umständen zu der Fehlermeldung „Klasse nicht registriert“ wenn man Programme wie den Google Chrome, Microsoft Edge aber auch den Windows Explorer öffnen will. Was man tun kann, um den Fehler zu beheben und mit welcher doch einfachen Lösung sich das Problem beseitigen lässt, dass erfährst Du in diesem Beitrag. Vor wenigen Tagen haben wir uns auf Windows 10 mal eine Bildersammlung angeschaut und jedes Mal wenn man versucht hat die Fotos mit der normalen Fotoanzeige zu öffnen, tauchte die Meldung „Klasse nicht registriert“ auf. Leider konnte ein einfacher Neustart das Problem nicht beheben und es kam komischerweise auch nur bei Bildern im .jpg Format zu der Fehlermeldung.

Klasse nicht registriert unter Windows 10

Nachdem wir ein paar Dinge ausprobiert haben wurden wir schließlich in einem englischen Windows-10-Forum fündig und konnten eine Lösung finden, die bei uns auf Anhieb funktioniert hat. Da es sicher noch mehr Nutzer mit den gleichen Problem gibt, hier eine kurze Zusammenfassung der Problemlösung.

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol unten links und öffne die „Eingabeaufforderung (Administrator)“.
  2. Gebe hier nun den Befehl „sfc /scannow“ ein und warte ab bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  3. In unserem Fall wurde im Laufe des Scans ein Fehler in einer DLL-Datei entdeckt und automatisch behoben.
  4. Nachdem wir den Rechner neugestartet und Windows 10 hochgefahren haben, war von der Fehlermeldung Klasse nicht registriert beim Öffnen von Bildern keine Spur mehr.

Wie oben schon erwähnt taucht die Fehlermeldung wohl nicht nur in Verbindung mit der Fotoanzeige unter Windows 10 auf, sondern auch mit anderen Programmen. Auch hier ist die Ursache häufig eine fehlende oder fehlerhafte Programmdatei. Sofern es sich um Windows-Tools handelt, die bereits vorinstalliert ist, sollte ein normaler Scan mit sfc /scannow über die Eingabeaufforderung weiterhelfen können. Wenn der Fehler in Programmen wie Google Chrome oder Microsoft Edge auftaucht, so wird zu einer Neuinstallation des Programms geraten.

Hast Du auch Erfahrungen mit der Fehlermeldung gemacht? Kennst Du noch weitere Lösungen die weiterhelfen können wenn ein Programm nicht startet und stattdessen mit der Meldung „Klasse nicht registriert“ abstürzt? Mit den folgenden Tipps kannst Du Windows 10 schneller machen.

15 Kommentare zu “Windows 10 „Klasse nicht registriert“ Fehler beheben

    • HM

      WOW! Die Dame ist zwar ziemlich schnell unterwegs, aber das war das EINZIGE, das funktioniert hat! Ich konnte keine JPG / PNG etc Dateien mehr öffnen. Ich habe auch SFC gescannt – kein Problem erkannt. Selbst die im Video angesprochene Dateizuordnung war richtig. Aus Verzweiflung habe ich die W10 Standard Rücksetzung geklickt. Plötzlich hat das System etwas CPU-Zeit gebraucht…. und der Fehler war behoben.
      Tipp: In der entsprechenden Dateizuordnung auch mal die STANDARD / Rücksetzung wählen (selbst wenn das unlogisch ist ).
      Viel Glück

      Reply
  1. Anonymous

    Bei mir reklamierte beim Offnen der Windows Movie Maker die fehlende Registrierung der Klasse. Bis dato lief Alles einwandfrei. sfc/scannow hat bei mir auch Nichts bewirkt.

    Gruß
    BK

    Reply
  2. dixie7

    bei mir klappt es auch nicht…habe allerdings das problem das sich musik nicht mehr abspielen
    lässt mp3 z.b……

    Reply
  3. Soki

    Hey, das gleiche Problem ist neulich bei mir aufgetreten.
    Zuerst war mein Laptop so, als hätte ihn wiederhergestellt, spricht alle Apps, Fotos und Dateien waren verschwunden, nach einem Update war er plötzlich wieder so wie vorher. Nun aber wenn ich meine Bilderdateien öffnen möchte, wird angezeigt : „Klasse nicht registriert“. Der Versuch für die Problemlösung, die hier angegeben ist, war erfolglos. Denn es wird folgendes angezeigt, nach dem ich den Befehl „sfc/scannow“ eingebe: Sie müssen als Administrator angemeldet sein und eine Konsolensitzung ausführen, um das SFC- Hilfsprogramm verwenden zu können, obwohl ich als Administrator angemeldet bin.

    Wäre wirklich super nett, wenn einige Lösungsvorschläge auftauchen könnten.

    Reply
  4. LivePlayerHD

    Ich habe auch dass Problem aber ich kann nichnicht mal auf dass windows Zeichen drücken ( es passiert nichts ) kann mir jemand helfen? Ich habe einfach auf meinem leptop gespielt und wollte ihn dann herunterfahre aber er startete sich neu ich habe mich einfach erneut angemeldet dann wurden alle Apps ganz groß, habe sie wieder klein gemacht wollte den Browser öffnen aber es kam eine Fehlermeldung ( klasse reagiert nicht mehr) . Danach wollte ich ihn wieder herunterfahren aber dass windows Simbels reagierte nicht (passierte nicht ? .??? Hilfffeee bitte

    Reply
  5. GS

    Ich hatte das Problem in Outlook 2007: Link’s in Mail öffneten nicht – statt dessen Meldung „Klasse nicht registriert“. Mit „sfc /scannow“ (Dauer ca. 5 min und reichlich Meldungen zum Schluss) und nachfolgendem Neustart war der Fehler behoben.

    Reply
  6. MP

    Press Windows button + R.

    Type: %appdata%\..\Local\Packages\Microsoft.Windows.Photos_8wekyb3d8bbwe\LocalState

    Delete all the contents of that folder.

    Restart the computer and check if issue persists.

    Reply
  7. BC

    Mein Problem mit dem Öffnen von Bildern per Doppelklick ist gelöst. Bei den Standard-Apps hat wohl ein Update eine neue Windows-App eingetragen, die ich nicht kenne. Ich habe diese gegen die App „Fotogalerie“ ausgetauscht und kann nun wieder per Doppelklick Fotos öffnen.

    Reply
  8. BC

    Habe das gleiche Problem und auch bei mir hat sfc/scannow keinen Fehler erkannt und dementsprechend auch das Problem nicht behoben.

    Reply
  9. SK

    Leider habe ich das gleiche (selbe) Problem. Allerdings hat das Ausführen von sfc /scannow keinerlei Fehler erkannt und den Problem nicht behoben

    Reply
    • MD

      Auch bei mir hat es nicht geklappt und sfc/scannow hat keinerlei Fehler erkannt und das Problem ist micht behoben?

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.